Welche Art von Liebhaber bist du?

Liebe ist eine komplexe Sache, aber was auch kompliziert ist, ist die Art von Liebenden auf der Welt. Wie die Griechen vor so langer Zeit herausfanden, gab es bei ihrer Erkenntnis der Liebe verschiedene Arten von Liebe.

War es zum Beispiel möglich, die Liebe, die Sie zu einem Partner oder potenziellen Partner haben, mit der Liebe zu einem Familienmitglied, Freund oder Geschwister zu vergleichen?

Die Griechen entdeckten, dass es drei Arten von Liebe gibt und jede anders ist. Und doch haben sie den gleichen Wert. Anstatt das zu diskutieren, wollen wir uns auf eine engere Kategorie für Liebe konzentrieren.

Immerhin haben die Griechen eine gute Klassifikation für Liebestypen entwickelt, wir können jetzt so viel tiefer gehen.

Bevor Sie darauf eingehen, müssen Sie jedoch einige wichtige Dinge wissen.

  • Erstens, wenn Sie jemanden treffen, besteht immer der Drang, ihn kennenzulernen. Durch diese Erfahrungen beginnen Sie, ein Bild davon zu malen, was diese Person für Sie ist. Die Sache dabei ist jedoch, dass wir oft so sehr damit beschäftigt sind, eine Person kennenzulernen, dass wir vergessen können, festzustellen, ob wir mit der anderen Person kompatibel sind.
  • Zweitens können nicht alle Arten von Liebhabern mithalten. Es gibt so viele Arten von Liebhabern da draußen und einige werden zusammenstoßen. In der Anfangsphase ist es gut, aber wenn große Persönlichkeiten auftauchen, wird es zu einem Problem, wenn Sie nicht kompatibel sind.
  • Drittens kommt die Liebe trotzdem in vielen Formen vor. Nur weil Ihre Typen möglicherweise nicht kompatibel sind, bedeutet dies nicht immer, dass eine Beziehung am Anfang zum Scheitern verurteilt ist. Wie gesagt, es gibt verschiedene Arten von Liebe.
  • Obwohl wir mehrere Typen auflisten, beachten Sie schließlich, dass eine Person mehr als einem Liebhabertyp angehören kann. Unsere Emotionen ändern sich basierend auf unseren Stimmungen und dem, wonach wir zu diesem Zeitpunkt in einer Beziehung suchen. Unabhängig davon wird es einen Typ geben, der die anderen dominiert.

Lassen Sie uns in diesem Zusammenhang mehr über die Typen erfahren, um herauszufinden, was für ein Liebhaber Sie sind.

Der Geber

Diese Personen sind aus zwei Gründen gekennzeichnet:

  • Sie fühlen sich nicht gut genug und kompensieren.
  • Sie sind diejenigen, die mehr lieben.

Wenn sie sich unzulänglich fühlen, werden sie auf verschiedene Weise kompensieren. Normalerweise kommt es in Form von Eruptionen der Liebe und Aufmerksamkeit gegenüber ihrem Partner. Der Grund dafür ist, dass sie denken, dass Geben nicht genug ist, also wollen sie mehr geben.

Der andere Typ ist derjenige, der mehr liebt als der andere. In Bezug auf den Liebestyp sind diese Leute mehr oder weniger Reacher. Sie legen Wert darauf, so viel reine und selbstlose Liebe wie möglich anzubieten.

Der Taker

Abnehmer sind einfach Leute, die hoch von sich denken. Sie betrachten sich als Fang und verdienen jede Unze Liebe und Aufmerksamkeit.

Einige würden sogar glauben, dass ihr Partner Glück hat, jemanden wie sie gelandet zu haben.

Diese Personen wirken egoistisch und das kann jede Art von Beziehung beenden. Schließlich sehen sie für viele Menschen diese Einstellung als die falsche Herangehensweise an die Liebe.

In diesen Beziehungen nehmen diese Menschen Emotionen auf und bieten wenig Gegenleistung für die Beziehung. Im Wesentlichen sind diese Leute Narzisstinnen oder einfach egoistische Leute. Das oder sie leiden an einer psychischen Störung.

Der Controller

Ein anderer gefährlicher Typ, wie dies oft mit denen in Verbindung gebracht werden kann, die andere missbrauchen. Auf den ersten Blick scheinen diese Leute der Typ zu sein, der Ihre Interessen im Auge hat.

Zuerst kommt es niedlich raus – die beständigen Telefonate und Kontrolluntersuchungen. Du kommst auf die Idee, dass sie dich so sehr lieben, dass sie sich Sorgen um dich machen.

Aber nach dem dreißigsten Telefonanruf in einer Woche können diese wirklich albtraumhaft werden. Ihr einst liebenswerter Partner ist zu einer besitzergreifenden Person geworden, bei der Sie die Erlaubnis benötigen, etwas zu tun.

Dies ist der Startprozess, der dazu führen kann, dass Ihr Partner Sie möglicherweise missbraucht. Diese Telefonanrufe werden zu Gedankenspielen, bei denen sie manipulativ sind und zu emotionaler Erpressung führen können.

Der Pleaser

Dies sind Menschen, die sich ausschließlich darauf konzentrieren, ihren Partnern zu gefallen. Die Liebe, die sie anbieten, ist selbstlos und bedingungslos. Es gibt keine Länge, die sie gehen werden, um ihre Liebe zu beweisen.

Wir würden sie nicht als unglaublich anhänglich oder so bezeichnen, aber dies sind die Menschen, die Sie wollen, wenn Sie jemand sind, der emotionale Bedürfnisse braucht. Diese Leute werden Ihre Entscheidungen unterstützen, egal was passiert.

Sie verstehen auch, dass dies ein undankbarer Job ist und sind mehr als glücklich, nichts von Ihnen zu bekommen. Davon abgesehen ist es wichtig, dass Sie freundlich und sanft zu ihnen sind. Biete ihnen Liebe und behandle sie richtig und sie werden dir die Welt bringen.

Das romantische

Bei diesen Menschen dreht sich alles um romantische Umgebungen und Aktivitäten. Romantik ist eine große Sache im Leben dieser Menschen. Wenn Sie sich nicht für romantische und matschige Dinge interessieren, meiden Sie diese Leute.

Dies sind die Menschen, die offen für romantische Handlungen sind, um Sie zu umwerben und von Ihren Füßen zu fegen. Wenn Sie das in Ihrem Leben wollen, behalten Sie diesen Liebhabertyp bei.

Egal was passiert, diese Typen machen jeden gemeinsamen Moment zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dies sind die Typen, die niemals Daten und Zeiten vergessen, wenn es um die Beziehung geht.

1 2 3 4Next page

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close