8 TIPPS ZUM AUFBAU EINES UNGLAUBLICHEN KÖRPERS

Das Ziel der häufigsten körperlichen Konditionierung, die Menschen auf der ganzen Welt teilen, ist es, diese geformten Bauchmuskeln zu bekommen. Und dafür gibt es einen guten Grund. Es ist nicht einfach, geformte Bauchmuskeln zu bekommen.

Wie sie sagen, “Die Bauchmuskeln werden in der Küche gemacht”. Daher erfordert es nicht nur harte Arbeit und viel Engagement, sondern auch eine Ernährung voller Ernährung, die Ihnen hilft, Ihre Ziele realistisch zu erreichen.

Damit Sie Ihre Bauchmuskeln auf die gesündeste und schnellstmögliche Weise erhalten, haben wir eine Liste mit Fitness-Tipps zusammengestellt, mit denen Sie ernsthafte und lang anhaltende Ergebnisse erzielen können.

Werfen wir einen kurzen Blick auf diese acht erstaunlichen Tipps, um sicher und schnell Bauchmuskeln zu bekommen.

Arbeiten Sie an Ihren Bauchmuskeln

Es ist der Musculus rectus abdominis, der vertikal durch den Bauch verläuft und diesen Sixpack-Look erzeugt. Was vielen Menschen jedoch nicht bewusst ist, ist die Tatsache, dass es auch eine entscheidende Rolle spielt, wenn Sie husten, atmen oder Stuhlgang haben.

Die anderen Hauptmuskeln, die für straffe Bauchmuskeln wichtig sind, sind die äußeren und inneren Schrägen sowie die transversalen Bauchmuskeln.

Um Bauchmuskeln zu formen, ist es daher entscheidend, dass Sie diese Muskeln trainieren und in diesen Regionen Muskelmasse aufbauen. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab beispielsweise, dass die Durchführung von Bauchübungen bei einer Gruppe von 24 Frauen, die über einen Zeitraum von sechs Wochen fünf Tage die Woche arbeiteten, keine Ergebnisse erbrachte.

Wenn Sie jedoch nur sicherstellen, dass Sie eine gesunde Ernährung mit Ihrer strengen Trainingsroutine kombinieren, die viele Herz-Kreislauf-Übungen umfasst, maximieren Sie die Ergebnisse in kürzester Zeit.

Einige der beliebtesten Übungen, die Sie zur Stärkung Ihrer Bauchmuskulatur durchführen können, sind Sit-ups, Planken und Brücken.

Zusammenfassung – Wenn Sie Ihre Bauchmuskeln trainieren, gewinnen Sie die Muskelmasse, die Sie benötigen, um diese geformten Bauchmuskeln zu erreichen. Darüber hinaus sollten Sie einen Plan für gesunde Ernährung und Herz-Kreislauf-Training einhalten, um Ihre Gewinne zu maximieren.

Mach viel Cardio

Aerobic-Übungen oder besser bekannt als Cardio sind praktisch jede einzelne Übung, die Ihre Herzfrequenz erhöhen kann.

Indem Sie eine Cardio-Routine in Ihre Trainingsroutine aufnehmen, können Sie die Geschwindigkeit erhöhen, mit der Sie Körperfett verbrennen, und folglich den Prozess der Bildung von Bauchmuskeln beschleunigen.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, wie Cardio bei der Reduzierung von Bauchfett hochwirksam ist und die Bauchmuskeln viel sichtbarer macht. Zum Beispiel eine Studie, die den Fortschritt von 17 Männern verfolgte, die mindestens dreimal pro Woche Cardio machten und feststellten, dass sie ihr Bauchfett im Laufe der Zeit signifikant reduzierten. In ähnlicher Weise ergab eine Überprüfung von 16 Studien, dass je mehr Aerobic-Übungen durchgeführt wurden, desto schneller verloren sie Bauchfett.

Daher sollten Sie versuchen, täglich mindestens 20 bis 40 Minuten kräftige Aktivität oder etwa 150 bis 300 Minuten pro Woche zu erreichen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Form von Cardio Sie anwenden sollen, finden Sie hier einige Beispiele: Laufen, Radfahren, Gehen, Schwimmen oder eine Lieblingssportart können Ihnen dabei helfen, das Bauchfett erheblich zu reduzieren. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, können Sie immer eine Kombination aller oben genannten Übungen ausprobieren!

Zusammenfassung – Studien zeigen, dass Cardio eine der besten Möglichkeiten ist, um Ihr Ziel einer geformten Bauchmuskulatur zu erreichen. Eine kürzlich durchgeführte Überprüfung ergab, dass die Menge an Cardio, die durchgeführt wird, direkt proportional zum verlorenen Bauchfett ist.

Fügen Sie Ihrer Trainingsroutine ein Intervalltraining mit hoher Intensität hinzu

High Intensity Intervall Training (HIIT) ist eine bewährte Methode, um Körperfett zu verbrennen und Bauchmuskeln auf effektivste Weise zu formen. In HIIT-Übungen soll eine Person zwischen Aktivitäten mit hoher Intensität wechseln, gefolgt von einer kurzen Erholungsphase.

Eine kürzlich durchgeführte Studie kam zu dem Schluss, dass Menschen, die drei- bis viermal pro Woche mindestens zwanzig Minuten am Tag HIIT-Training absolvierten, durchschnittlich etwa 2 kg Gewicht verloren und über einen bestimmten Zeitraum eine 17% ige Abnahme des Bauchfetts verzeichneten! zwölf Wochen!

In ähnlicher Weise ergab eine andere kürzlich durchgeführte Studie bei Frauen, dass die Durchführung von HIIT sogar zweimal pro Woche über einen Zeitraum von 16 Wochen das Bauchfett um etwa 8% reduzierte, was überraschend ist.

Und HIIT ist kein fortgeschrittenes Training, das nicht jeder machen kann. Sie können sogar so einfach vorgehen, wie jede Minute zwischen Gehen und Laufen zu wechseln. Und wenn Sie sich mit etwas anspruchsvolleren Übungen wohl fühlen, können Sie in kurzen Pausen Sprünge, Burpees und Bergsteigen üben.

Zusammenfassung – HIIT-Übungen sind sehr effektiv bei der Gewichtsreduzierung, insbesondere bei Bauchfett, wodurch schneller geformte Bauchmuskeln gewonnen werden können.

1 2 3Next page

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close